Impressum | Datenschutz | Sitemap

Grüne Landwirtschaft

Naturschutz

Wir bringen natur- und umweltbewusste Landwirtschaft voran.
 

  • Anbau im Rahmen einer vielfältigen Fruchtfolge (10 verschiedene Fruchtarten). Wir praktizieren eine regenerative Landwirtschaft, um Bodenfruchtbarkeit, Humusgehalt und Bodenleben zu stärken.
     

  • Regelmäßige Analyse des Lebensraumes “Boden“, entsprechende Pflege von Boden und Pflanzen. Gezieltes Düngen und angepasste Pflanzenpflege sind die Grundlage, um Natur und die Produktion gesunder Nahrungsmittel im Einklang zu halten.
     

  • Mit Hilfe von moderner Agrarsoftware können sowohl Flächenverwaltung, Bodenprobenauswertungen, als auch auch täglich durchzuführende Arbeitsmaßnahmen (wie z.B. Pflanzenschutz und Düngerausbringung) per Mausklick organisiert und ausgewertet werden. Zudem liegen in ihr sämtliche Informationen, die für unseren betriebsspezifisch erstellten Naturschutzfachplan relevant sind. Dieser Naturschutzfachplan ist in Zusammenarbeit mit der Stiftung Kulturlandschaft Sachsen Anhalt und Naturschutzvertretern vor Ort erstellt worden. in ihm bündeln sich A - und E-Maßnahmen (PIK), Greening, Kooperativer Naturschutz und individuelle betriebliche Maßnahmen. 
     

  • Ein Bespiel für unsere Erosions- und Bodenschutz-Maßnahmen ist das “All in one Verfahren“ im Kartoffelanbau: Es ist ein speziell von uns entwickeltes Verfahren, in der 4 Arbeitsgänge in einem durchgefürht werden:
    Bodenlockerung, Pflanzbettbereitung, Pflanzung und Dammaufbau. Dieses Verfahren wirkt einer Verdichtung des Bodens (Fahrspuren), Winderosion und unnötigem Wasserverlust entgegen.

     

Bitte wählen Sie eines der untergeordneten Themen:

HÜHNER
Familienunternehmen
Grüne Landwirtschaft
URBAN JÜLICH