Impressum | Datenschutz| Sitemap | Essen bestellen 

MAIS

Energiereich

Mais ist ein bedeutendes Nahrungs- und Futtermittel zugleich. Bei der Weltgetreideernte nimmt  das glutenfreie Getreide mit über 1 Mrd.Tonnen, vor Weizen und Reis, den ersten Platz ein. Der Körnermais ist eines der Grundnahrungsmittel der Bevölkerung Afrikas und Lateinamerikas. Der Silomais (Ganzpflanzen) wird an Nutztiere verfüttert, dazu kommt der Einsatz von Energiemais in Biogasanlagen und der Ethanolproduktion.

 

Mais kann noch mehr

 

Mais ist eine C4-Pflanze, kann also das für den Treibhauseffekt verantwortliche Kohlendioxyd effektiver als andere Kulturpflanzen in pflanzliche Biomasse umwandeln. Ein Hektar Mais erzeugt den Jahresbedarf an Sauerstoff für 50 bis 60 Menschen. Mais besitzt auch ein effizientes Transpirationssystem, fast keine Pflanze benötigt weniger Wasser als der Mais zur Bildung von Pflanzentrockenmasse und vor allem Energie.

 

1 ha Mais

 

• energiereiches Futter für die Produktion von 15.000 l Milch oder
• 60.000 Eiern
• in einer Biogasanlage ca. 9000 m³ Biogas gewonnen
• 16 MegaWatt Strom (Durchschnittsbedarf an Strom von 5 Haushalten)
• 4.200 l Ethanol

 

MAIS

ERNTE

Ein Hektar Mais liefert rund 9.000 m³ Biogas. Daraus können 16 Megawattstunden Strom gewonnen werden. Das entspricht einem Jahresbedarf von fünf Haushalten. Zusätzlich sind die Abwärme und die als wertvoller natürlicher Dünger einsetzbaren Gärreste nutzbar. Der Anbau von Mais hilft somit, teure und begrenzte fossile Energieträger einzusparen.

 

Bitte wählen Sie eines der untergeordneten Themen: